Geschichte

Für das mehrsprachige Projekt MySQLDumper benötigten wir eine Übersetzungsplattform. Immer mehr neue Sprachen kamen hinzu und eine manuelle Pflege wurde zu aufwändig. Wir benutzten bereits in der Vergangenheit ein selbst programmiertes “Sprachlabor”. Dieses basierte jedoch auf altem PHP4-Spaghetti-Code und war immer schwerer zu warten. De Fakto war es eine echte Qual hier weitere Änderungen einzuprogrammieren. 😉

Da MySQLDumper selbst komplett neu aufgesetzt wurde und nun nach moderneren PHP5-OOP-Gesichtspunkten entwickelt wird, änderten sich auch die Anforderungen an unser Sprachlabor. Es war schnell offensichtlich, dass die alte Codebasis nicht ohne erheblichen Aufwand an die neuen Anforderungen angepasst werden konnte.

Nach einer umfangreichen Recherche im Internet fand sich leider kein fertiges System, welches unsere Anforderungen zu 100% erfüllen konnte. Kurzentschlossen wurde das neue Sprachlabor deshalb komplett neu programmiert.

Zunächst haben wir das System allein nach unseren Bedürfnissen für das Projekt MySQLDumper entwickelt. Einige unserer Übersetzer (u.a. auch jemand, der hauptberuflich übersetzt und vergleichbare kommerzielle Programme kennt) waren jedoch begeistert und wollten die Software gerne ebenfalls für ihre Projekte nutzen können.

Deshalb entschlossen wir uns gerne, unsere Entwicklung als Open Source Software zu veröffentlichen. Wir haben oTranCe also noch einmal überarbeitet und an vielen Stellen konfigurierbar gemacht, damit es generisch auch in anderen Projekten einsetzbar ist.
Das Ergebnis siehst Du nun hier.

Obwohl die Basis schon recht stabil und benutzbar ist, befindet sich oTranCe noch am Anfang seiner Entwicklungsmöglichkeiten. Uns fallen noch viele Erweiterungsmöglichkeiten ein. Nun warten wir aber erst die Reaktion der Community ab und hoffen, dass sich der ein oder andere aktiv an diesem Projekt beteiligt.

Viel Erfolg und Spaß beim Einsatz von oTranCe wünscht Dir,

Daniel Schlichtholz